Dienstag, 4. Mai 2021

[Rezension] Augenblicke der Leidenschaft I Amy Walker


Autor: Amy Walker
Titel: Augenblicke der Leidenschaft - 52 Momente der Lust
Verlag: blue panther books
Ausgabe: Softcover
Seiten: 160

Buchinfo
Jeder Tag steckt voll unerwarteter, leidenschaftlicher Augenblicke...

... beim erotischen Date mit dem eigenen Ehemann, bei der Anprobe heißer Dessous, in einer sexy Stripshow, beim Versöhnungssex nach einem Streit, in einem unerwartet intimen Geschenk zum Hochzeitstag, beim Flirt mit einem Fremden im Möbelhaus ...
Welche der 52 Geschichten weckt Ihre Lust auf ein erotisches Abenteuer?
(Quelle: Lovelybooks)

Anfang
Ein Lächeln, und was für eins! Zum ersten Mal hat er es mir durch Regal "Kallax" zugeworfen. Er auf der einen Seite, ich auf der anderen. Dann ist er mir gefolgt. Wohin mich auch mein Weg quer durch das Möbelhaus führte, er hat mich wie ein Schatten begleitet, er und dieses umwerfende Lächeln. So intensiv und intim, wie es in einer Masse fremder Menschen nur sein kann!

Meine Meinung

Es ist bereits mein drittes Buch der Autorin und auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht!

Waren es sonst Kurzgeschichten, handelt es sich dieses Mal um sexy Schnipsel. "52 Momente der Lust" auf 160 Seiten, macht rein rechnerisch 3,08 Seiten pro Story (deswegen nenne ich es auch Schnipsel ^^).

Ich würde empfehlen dieses Büchlein nicht in einem Rutsch zu lesen, sondern es immer mal wieder zur Hand zu nehmen und sich an einem der 52 Momente zu erfreuen. Es gibt keine Vorhandlung und auch keine Weitererzählung. Man erfährt nicht viel eigentlich nichts über die Charaktere und es sind oftmals nicht ganz so realistische Situationen - aber wenn man sich darauf einlässt und keinen Roman erwartet, kann man ein ziemliches Knistern entdecken!

Wie immer bei solchen Sammlungen gefällt natürlich nicht jedem alles, aber für jede*n sollte etwas dabei sein. Mir gefielen die einen Geschichten besser als die anderen, aber insgesamt konnte mich auch dieses Buch der Autorin wieder einmal überzeugen!


 
 
Ich danke dem Verlag für dieses Rezensionsexemplar! Dass mir das Buch zur Verfügung gestellt wurde beeinflusst weder meine Meinung, noch meine Bewertung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen