Donnerstag, 14. Februar 2019

[Aktion] Top Ten Thursday - Valentinstag


Eine Aktion, die mittlerweile bei Weltenwanderer zu finden ist


Jeden Donnerstag wird eine Liste von 10 Büchern zu unterschiedlichen Themen zusammengestellt.
Diese Woche lautet es:


Deine 10 für dich schönsten Liebesgeschichten


Ich habe den Valentinstag noch nie zelebriert. In meinem ganzen Leben nicht. Nicht, weil ich keinen Valentinstags-Schatz hätte, sondern einfach, weil ich es unnötig finde. Ich möchte mir nicht sagen lassen, wann ich etwas geschenkt bekomme oder verschenken soll (für alle die jetzt ein "Aber" ansetzen wollen...wir schenken auch nichts zu Ostern, Geburtstag, Weihnachten oder sonstige typische Geschenketage).
Ich bin gelernte Floristin und habe damals den ganzen Blumenhype hautnah miterlebt. Männer kamen in Massen in unseren Laden, haben eingekauft wie verrückt und dann hat man sie ein ganzes Jahr nicht mehr gesehen. Ist das Sinn der Sache? In meinen Augen nicht.

Mein Freund und ich handhaben es so, dass wir dem anderen das ganze Jahr über immer mal wieder eine Freude machen. Das kann sich dadurch zeigen, dass ich ihm etwas von unterwegs mitbringe, oder er nach meiner Anleitung die Möbel aufbaut. Ich ihm regelmäßig die Haare schneide, oder er die schweren Einkäufe reinträgt. Das ist doch nichts Besonderes und ganz selbstverständlich? Das sehe ich nicht so. Wenn der andere nicht da wäre, müsste man seinen ganzen Krimskram nämlich alleine machen und wäre das ein oder andere Mal durchaus aufgeschmissen.

Aber nur weil wir nicht zuckrig-buttrig-rosa-Glitzer-Einhorn-mäßig drauf sind, heißt das nicht automatisch, dass ich nicht gerne Geschichten lese, die eine tolle Lovestory enthalten

Damit ihr nicht auf jedem Blog die fast gleiche Auswahl sehen müsst, habe ich mich für Bücher entschieden, die zum Großteil keinen riesiegen Hype hatten. Vielleicht entdeckt der ein oder andere ja ein neues Buch für seine Wunschliste.



Ich liebe diese Geschichte so unfassbar sehr...ich kann es kaum in Worte fassen ♥ Es handelt sich dabei nicht um eine typische Liebesgeschichte, denn erstens sind die Protagonisten Männer (wobei die Gayromance ja auf dem Vormarsch ist ) und zweitens baut es sich sehr langsam auf. Aber mit den beiden so in die Sache hineinzuwachsen ist etwas ganz Wunderbares
Buchinfo
Eigentlich ist der Kriegerprinz Damen der rechtmäßige Erbe von Akielos, doch dann gerät er in Gefangenschaft und wird in die Sklaverei verkauft – ausgerechnet an Laurent, den Kronprinzen des verfeindeten Königreiches Vere. Laurent ist eitel, arrogant und grausam, und er steht für alles, was Damen hasst. Doch noch während er Fluchtpläne schmiedet, lernt Damen Laurent besser kennen, und schon bald weiß er nicht mehr, was wichtiger für ihn ist: seinen eigenen Thron zurückzugewinnen oder Laurents scheinbar so eiskaltes Herz zu erobern ... (Quelle: Amazon)


Und auch diese beiden Männer und ihre Liebesgeschichte habe ich mich verliebt ♥

Meine Rezension

Buchinfo
Nach einer öffentlichen Demütigung ist Hyacinthe Black kurz davor, von seinem Vater zu Tode geprügelt zu werden. Ausgerechnet der Mann, den die Leute nur 'Eure Abscheulichkeit' nennen, nimmt ihn in Schutz, doch sein Eingreifen hat einen Preis. Hyacinthe muss seinen Retter ehelichen.
Seit dem Mord an seinem Bruder ist Gavrila Ardenovic einem Geheimbund auf der Spur, doch in der Stadt, in der er nur verspottet wird, hat er wenig Verbündete. So hält er sich von anderen Menschen fern und ist daran gewöhnt, jegliche Gefühlsregung zu unterdrücken.
Werden Lügen und Intrigen die Oberhand gewinnen oder kann es Hyacinthe gelingen, die Schatten der Vergangenheit zu bekämpfen und die kaltherzige Fassade seines Mannes zu durchdringen? (Quelle: Amazon)


Ich denke, dass ich zu diesem Buch nicht viel sagen muss. Wer es gelesen hat, der weiß warum ich es in die Liste aufgenommen habe und wer es nicht gelesen hat, sollte das aber schleunigst nachholen!

Meine Rezension

Buchinfo
Wann du die große Liebe triffst, kannst du dir nicht aussuchen

Tessa hat immer gewartet – auf den perfekten Moment, den perfekten Jungen, den perfekten Kuss. Weil sie dachte, dass sie noch Zeit hat. Doch dann erfährt das 17-jährige Mädchen, dass es bald sterben muss. Tessa ist fassungslos, wütend, verzweifelt – bis sie Oskar trifft. Einen Jungen, der hinter ihre Fassade zu blicken vermag, der keine Angst vor ihrem Geheimnis hat, der ihr immer zur Seite steht. Er überrascht sie mit einem großartigen Plan. Und schafft es so, Tessa einen perfekten Sommer zu schenken. Einen Sommer, in dem Zeit keine Rolle spielt und Gefühle alles sind … (Quelle: Amazon)


Ich habe zwar nur den ersten Teil gelesen, aber die Geschichte zwischen Cassia und Ky hat mir (bisher) wirklich wahnsinnig gut gefallen! Die anderen Bände der Trilogie stehen auch noch wartend im Regal.

Buchinfo
Das System sagt, wen du lieben sollst – aber was sagt dein Herz?

Für die 17-jährige Cassia ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 heiraten wird – wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus Oria sein, doch zur großen Überraschung aller wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekanntgegeben.
Als Cassia sich später auf dem feierlich überreichten Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas schier Unmögliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen – das von Ky. Cassia ist schockiert und verängstigt. Das System macht keine Fehler! Und tatsächlich wird ihr von offizieller Seite versichert, dass es sich um ein einmaliges Versehen handelt. Aber Cassia geht Kys Anblick nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen? (Quelle: Amazon)


Dieses Buch hat mich so wahnsinnig mitgerissen und die Geschichte hat nicht den Hype erlebt, den sie hätte haben sollen - deswegen musste es mit auf die Liste!

Meine Rezension

Buchinfo
»Halt dein Gesicht in den Regen, jeder Tropfen ist ein Kuss von mir ...«

München, April 1945. Nach einem verheerenden Fliegerangriff irrt der elfjährige Paul mit einem Koffer durch Trümmer und Verwüstung. Auf der Suche nach einem Versteck trifft er ein kleines Mädchen. Sie heißt Sarah, hat wie er ihre Familie verloren – und sieht seiner Schwester verblüffend ähnlich. Um nicht allein zu bleiben und von den Behörden nicht getrennt zu werden, schließen Paul und Sarah einen Pakt: Von nun an werden sie sich als Geschwister ausgeben. Ihr Plan geht auf. Doch wie hätten sie ahnen können, dass ihre Notlüge Jahre später ihr Verhängnis werden würde … (Quelle: Amazon)


Da die Jungs hier schon zwei Bücher auf der Liste haben, dürfen auch die Mädels nicht fehlen.
Ich persönlich habe das Gefühl, dass schwule Männer mittlerweile in der Gesellschaft "angekommen" sind, aber lesbische Frauen irgendwie doch eher untergehen. Ist das so, oder wurden sie immer schon eher akzeptiert und nur bei Männern wurde ein Drama draus gemacht?

Meine Rezension

Buchinfo
Wenn du mich wirklich liebst ...

Sie kribbelt wunderbar. Sie lässt den Himmel noch blauer aussehen. Sie gibt einem das Gefühl, Berge versetzen zu können - die erste Liebe! Und Valeska könnte ganze Gebirge verrücken! Nicht so Inken, ihre neue feste Freundin. Nicht mal einen kleinen Stein möchte sie ins Rollen bringen, denn niemand soll wissen, dass Inken lesbisch ist. Ihre Liebe soll unsichtbar bleiben. Um Inken zuliebe die Beziehung geheim zu halten, verstrickt sich Valeska immer mehr in Lügen, bis sie eine Entscheidung treffen muss: für oder gegen Inken (Quelle: Amazon)


Auch wenn alle Brüder ziemlich heiß und ihre Liebesgeschichten toll sind, ist mir Zsadist mit seiner Bella (bisher) der Liebste ♥

Buchinfo
Vampirkrieger Zsadist hat sich unsterblich in die schöne Vampiraristokratin Bella verliebt. Doch auch sein Zwillingsbruder Phury hat ein Auge auf Bella geworfen, und Zsadist steht tief in Phurys Schuld, denn einst rettete dieser ihm das Leben ... (Quelle: Amazon)


Eine Hintergrundstory zu einer Liebesgeschichte, die sicherlich einige auf ihre Liste gesetzt haben.

Meine Rezension

Buchinfo
Ein Millionenpublikum liebt Jane Austens „Stolz und Vorurteil“, ihren berühmten Roman über die Sorgen der Familie Bennet, für die fünf Töchter geeignete Ehemänner zu finden. Doch niemand weiß, was sich in Küche und Stall des Hauses Longbourn abspielt: Hier müht sich die junge Sarah über Wäschebottichen und Töpfen ab. Aber sie hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass das Leben mehr für sie bereithält. Ist die Ankunft des neuen Hausdieners James ein Zeichen? Während Elizabeth Bennet und Mr Darcy von einem Missverständnis ins nächste stolpern, nimmt im Hause Longbourn noch ein ganz anderes Liebesdrama seinen Lauf – denn James hütet ein Geheimnis von großer Sprengkraft. (Quelle: Amazon)


Eine ganz zuckersüße Geschichte, die sich auch mit dem Thema körperliche Behinderung beschäftigt, ohne deswegen ein riesen Fass aufzumachen.

Meine Rezension

Buchinfo
Als die siebzehnjährige Liv mit ihrer Mutter in eine Kleinstadt an der Elbe zieht und eigentlich nichts als Einöde erwartet, kommt alles Schlag auf Schlag: Ihre neue Freundin Nessie wird ungewollt schwanger, und der Bad Boy Felix verliebt sich Hals über Kopf in sie. Er kutschiert sie mit seinem Motorrad, wohin sie will, tut alles, um ihr zu gefallen. Doch da gibt es noch jemanden: Leo ist Keyborder einer Coverband, und seit dem ersten Live-Auftritt der Jungs will Liv nur noch in seiner Nähe sein. Leo kann nicht glauben, dass Liv ihn wirklich liebt; er ist blind. Die Anziehung zwischen den beiden ist stark, aber die Widerstände gegen ihre Liebe sind groß …(Quelle: Amazon)


Eine schöne ruhige Geschichte über zwei Menschen, die sich ohne ein Unglück nicht begegnet wären. Die ein oder andere Wendung sorgt für Überraschungen.

Meine Rezension

Buchinfo
Ich spürte ihre Wärme, als ihre Finger meinen Arm hinaufwanderten und auf meiner Schulter liegen blieben. Sie lächelte, ihr Gesicht ganz nah an meinem. "Ich hab mir Sorgen gemacht, aber jetzt ist alles gut, oder? Ich bleibe bei dir."

West liegt nach einem Unfall im Krankenhaus. Er kann sich nicht bewegen, kann nicht sprechen - und doch trifft er genau hier das Mädchen seiner Träume. Olivia ist wunderschön und geheimnisvoll - und auch sie fühlt sich zu ihm hingezogen. Doch West spürt, dass sie etwas zu verbergen hat. Und ihm ist klar: Wenn er wieder gesund ist, muss er ihr Geheimnis unbedingt ergründen... (Quelle: Amazon)

Sonntag, 10. Februar 2019

[Rezension] Sinful Queen I Meghan March



Autor: Meghan March
Titel: Sinful Queen
Reihe: Sinful Empire (02)
Verlag: LYX
Ausgabe: Softcover
Seiten: 246
Übersetzt von Anika Klüver

Buchinfo
Sie stand vor mir wie eine Königin - die es mit dem König, zu dem ich mich selbst erklärt hatte, aufnehmen konnte.

Um ihre Schulden zu begleichen und ihre Whiskey-Destillerie zu retten, hat sich Keira Kilgore auf das unmoralische Angebot von Lachlan Mount eingelassen. Er besitzt ihren Körper, aber ihren Willen wird er niemals brechen - auch wenn sie spürt, dass es vor allem ihr Herz ist, das sie vor ihm beschützen muss. Gemeinsam stürzen sie sich in einen Machtkampf aus Kontrolle und Verlangen, ohne zu ahnen, dass die größte Gefahr in Keiras Vergangenheit lauert ... (Quelle: Lesejury) 

Anfang
Ein dunkles, unheimliches Gefühl, so als wäre ich über jemandes Grab gelaufen, kroch mir den Rücken hinunter, als das Mädchen in Begleitung der Sozialarbeiterin die kaputten Stufen der Veranda erklomm.

Donnerstag, 7. Februar 2019

[Rezension] Boot Camp I Morton Rhue


Autor: Morton Rhue
Titel: Boot Camp
Verlag: Ravensburger
Ausgabe: Softcover
Seiten: 279
Übersetzt von Werner Schmitz

Buchinfo
Connors Eltern sind sich einig: Das Verhalten ihres Sohnes ist gesellschaftlich inakzeptabel. Gegen seinen Willen wird der 16-Jährige in ein Boot Camp gebracht. Dort erwartet ihn ein brutales Umerziehungssystem. Es gibt nur einen Ausweg: Flucht.  (Quelle: Lesejury)

Anfang
"Entschuldigen Sie. Meine Hände sind taub."
"Ach ja?", erwidert der Mann am Steuer des Autos. Er heißt Harry.
"Könnten Sie die Handschellen vielleicht etwas lockerer machen?", frage ich.
"Tut mir leid, Muttersöhnchen."

Mittwoch, 6. Februar 2019

[Rezension] Der Dämon und das Bauernmädchen I Doris E. M. Bulenda


Autor: Doris E. M. Bulenda
Titel: Der Dämon und das Bauernmädchen
Verlag: blue panther books
Ausgabe: Softcover
Seiten: 284

Buchinfo
»Ich werde ein Engerl für euch rufen. Das wird über euch wachen, wenn ihr beieinanderliegt. Und den Samen vom Hans in die Agnes pflanzen. Dann wird das hübsche Mädchen bald guter Hoffnung sein.« Mit einem Kind wollen das junge Bauernmädchen und ihr Geliebter ihre Heirat erzwingen. Aber die Beschwörung geht schief, ein dunkler Dämon erscheint und entführt Agnes in seine Welt. Doch statt Angst und Schrecken erfährt Agnes ein wildes Feuerwerk der Leidenschaft, denn ihr dämonischer Gebieter ist ein wahrer Meister des Liebesspiels. Mit dem festen Vorsatz, das Bauernmädchen für sich zu gewinnen, greift er zu allen Tricks der lustvollen Verführung, wobei ihm seine ausgeprägte dämonische Anatomie zugutekommt. Ihrem Dämon hoffnungslos verfallen, entschließt sich Agnes, selbst zur Verfluchten zu werden, da ihr menschlicher Körper zu schwach ist, um dämonische Begierden in all ihrer Kraft zu erleben. Zu ihrem großen Glück findet die oberste Dämonin ein erotisches Interesse an Agnes und führt sie in das sinnliche Liebesspiel mit all seinen lustvollen Ritualen ein. Doch noch muss das Mädchen zurückkehren in die menschliche Welt, in der schreckliche Gefahren, aber auch heiße Versuchungen lauern …  (Quelle: Lesejury) 

Anfang
Die Tochter des Großbauern, Agnes, prüfte noch einmal, ob ihre Monatsblutung wirklich zu Ende war. Das war der Fall, und sie seufzte traurig auf.