Sonntag, 19. Januar 2020

[Alt-Rezi] Bradens Vergeltung I Lora Leigh





Autor: Lora Leigh
Titel: Bradens Vergeltung
Reihe: Breeds (06)
Verlag: LYX
Ausgabe: Softcover





Buchinfo
Megan Fields besitzt eine besondere Gabe: Sie kann die Gefühle anderer Menschen wahrnehmen. Megan arbeitet als Polizistin in New Mexiko, als es dort zu einem mysteriösen Mordanschlag kommt. Der arrogante, aber gefährlich attraktive Braden Arness soll Megan bei den Ermittlungen unter die Arme greifen. (Quelle: Lesejury) 

Anfang
Sie wurden nicht geboren, sondern erschaffen, nicht aufgezogen, sondern ausgebildet.

[Alt-Rezi] Gefangene des Blutes I Lara Adrian





Autor: Lara Adrian
Titel: Gefangene des Blutes
Reihe: Midnight Breeds (02)
Verlag: LYX
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 412




Buchinfo
Bei der Tierärztin Tess Culver taucht ein Mann auf, der aus mehreren Schusswunden blutet. Verzweifelt kämpft sie um sein Leben, ohne zu ahnen, dass es sich bei dem gutaussehenden Fremden um einen Vampir handelt. Da schmiedet ein verhängnisvoller Kuss das Schicksal der beiden auf ewig aneinander und macht sie zu Verbündeten im Kampf gegen die Mächte der Finsternis ... (Quelle: Lesejury)

Anfang
Dante strich mit dem Daumen über süßes, duftendes Fleisch und verweilte ein wenig bei der Halsschlagader, dort, wo der menschliche Puls am stärksten schlägt.

[Rezension] Something she lost I Christopher Golden





Autor: Christopher Golden
Titel: Something she lost
Verlag: Cross Cult
Ausgabe: eBook
Übersetzt durch Stephanie Pannen



Buchinfo
Michael und Jillian Dansky haben alles, was man sich wünschen könnte – eine glückliche Ehe, erfolgreiche Karrieren, eine strahlende Zukunft. Doch ein kleiner Fehler in einer düsteren Oktobernacht ändert alles. Nach einer Halloweenparty döst Michael am Steuer kurz ein – und als er wieder aufwacht, ist nichts mehr, wie es war.

Michael kann gerade noch rechtzeitig bremsen, als er das kleine Mädchen auf der Straße sieht. Aus Sorge um das Kind bringt er sie nach Hause – aber das Gebäude, in dem sie zu leben behauptet, steht leer, und das Mädchen verschwindet mit den Worten: "Komm und finde mich!" Doch jemand – oder etwas – will verhindern, dass Michael das Mädchen wiederfindet. Plötzlich wird Michael verfolgt. Und seine Frau Jillian scheint wie ausgewechselt, eine grausame und rachsüchtige Person, die Michael kaum noch wiedererkennt …  (Quelle: Lesejury)

Anfang
Der Abend des Maskenballs war eine Art wahnwitziger, riskanter Walzer, die Stimmen lauter und das Gelächter alberner, als irgendjemand erwartet hätte. Das lag nun einmal in der Natur von Masken.

[Rezension] 8 erotische Geschichten - Mitten aus dem Leben I Linda May


Autor: Linda May
Titel: 8 erotische Geschichten - Mitten aus dem Leben
Verlag: blue panther books
Ausgabe: Softcover
Seiten: 189

Buchinfo
Acht Frauen lassen Sie teilhaben an ihren aufregenden erotischen Abenteuern: Begleiten Sie Steuerprüferin Charlotte bei ihrem ersten Dreier, verfolgen Sie, wie Julia ihren Chef nach ihrer Pfeife tanzen lässt, oder schmunzeln Sie über den Universitätsprofessor, der zum Spielball seiner Studentin Anna-Lena wird. Vielleicht schauen Sie sich bei Ihrem nächsten Hotelaufenthalt auch die Rezeptionistin genau an und erinnern sich an Helena, die ihre Finger nicht von Liv Sophie lassen konnte. Und was werden Fiona, Emma, Valentina und Tessa wohl so erleben? (Quelle: Lesejury)

Anfang
Er saß an seinem Schreibtisch und las die Mails, die er heute mit seiner Assistentin ausgetauscht hatte. Er wirkte zufrieden, sah sich in seinem sehr großen Büro um und freute sich übder die weihnachtliche Dekoration, die er jetzt - wenige Tage vor den Weihnachtsfeiertagen - auf sich wirken ließ.

[Rezension] Noch immer gierig & unersättlich I Amy Walker


Autor: Amy Walker
Titel: Noch immer gierig & unersättlich
Verlag: blue panther books
Ausgabe: Softcover
Seiten: 223

Buchinfo
Fünf Frauen – fünf heimliche Sehnsüchte. Begleiten Sie sie auf dem Weg ihrer Erfüllung!

Die alte Jugendfreundin, die sich vor Lust auf ihren Freund verzehrt. Die Professorin, in der mit einem Studenten ungeahnte Geilheit erwacht. Die Touristin, deren hemmungsloseste Begierde von zwei Pflegern befriedigt wird. Die potenzielle Geliebte, die zum Beweis seiner Leidenschaft in einer geilen Jagd durch den Wald getrieben wird. Und die schüchterne Mieterin, die zum voyeuristischen Lustobjekt eines älteren Bauarbeiters wird.
Welche heiße Fantasie lässt Ihre Hemmungen fallen? (Quelle: Lesejury)

Anfang
"Brauchst du noch etwas?"
"Nein, alles in Ordnung." Verlegen wehre ich Camerons Fürsorge ab, denn dieser forschende Blick seiner hellgrauen Augen geht mir durch und durch und ist kaum zu ertragen. Innerlich winde ich mich. "Nun geh schon, sonst kommst du noch zu spät zu deinem Geschäftsessen", fordere ich ihn auf und halte mich im letzten Moment zurück, meine Hand auf seine Brust zu legen und ihn rücklings zur Haustür hinauszuschieben.

[Rezension] Jung und nymphoman - Vom Loverboy zum Sugardaddy I Evi Engler


Autor: Evi Engler
Titel: Jung und nymphoman - Vom Loverboy zum Sugardaddy
Verlag: blue panther books
Ausgabe: Softcover
Seiten: 250

Buchinfo
Zeit ihres Lebens von einer Pflegefamilie zur anderen geschoben, ist Leonie häusliche Gewalt nicht fremd. Als letzte Chance bietet ihr das Jugendamt eine betreute Wohngemeinschaft mit drei weiteren Jugendlichen an. Doch diese zeigen schon bald ihre wahren Gesichter. Leonies einziger Lichtblick ist das Elitegymnasium, wo das junge Mädchen trotz ihrer schwierigen Vergangenheit vor allem in Mathematik und Physik glänzt.
Als Quinn in ihr Leben tritt, verliebt sie sich zum ersten Mal und wird ihm hörig. Anfangs begegnet er ihr mit Respekt, doch schon bald hat der junge Mann eine Idee, um mit Leonies Charme und erotischem Aussehen Geld zu scheffeln. Wie wird Leonie sich entscheiden? Ist Quinn wirklich ernsthaft an ihr interessiert? (Quelle: Lesejury)

Anfang
"Wo kommst du jetzt her?", fragte die Pflegemutter.
Sie holte aus und gab Leonie eine feste Ohrfeige. Das Mädchen reagierte nicht, es schaute die Pflegemutter mit brennendem Blick aus übergroßen Augen an. Es gab seiner Verletzung und Verachtung nur durch diesen Blick Ausdruck.

Mittwoch, 1. Januar 2020

Herzlich Willkommen 2020


Willkommen im Jahre 2020!

Ich sage absichtlich nicht "Willkommen im neuen Jahrzehnt", denn: es gab kein Jahr 0 und somit beginnt das neue Jahrzehnt erst am 01.01.2021...BOOM...alles zerstört

Hoffentlich seid ihr alle gut reingerutscht, habt keine Verletzungen oder Kater davongetragen, habt nichts verloren und seid nicht beklaut worden. Seit ich meinen Hund habe (also seit 7 Silvestern) besteht mein Jahreswechsel darin, auf dem Boden zu sitzen und den zitternden Hund zu kraulen. Sie ist leider gar nicht schussfest und wir leben in einer Ecke, in der die Festungen von 23.50 bis 0.45 Uhr lautstark verteidigt werden. Generell wurde vor und nach dem 31. sonst jedes Jahr auch tagelang ganz massiv geböllert - dieses Mal war und ist es verdächtig still. Seit ich ein Tier habe, dass so eine panische Angst davor hat, bin ich persönlich gegen Böller und Raketen. Natürlich ist ein Feuerwerk wunderschön anzusehen, aber Tiere, kleine Kinder und auch manch dementer Mensch haben einfach wirklich Angst - und das ist dann nicht mehr so toll. Noch dazu schadet es massiv der Umwelt und dem Geldbeutel. Das soll nun gar nicht missionarisch werden, sondern ich wollte nur mal kurz meine Meinung dazu sagen

Es gibt ja immer zwei Lager von Menschen

"Was bin ich froh, wenn das alte Jahr vorbei ist...Jetzt kann es nur noch besser werden" und "Das alte Jahr war super...Hoffentlich geht es genauso weiter

Ich bin irgendwo dazwischen. 2019 war für mich super, da ich (wie seit 1986) ein Dach über dem Kopf habe, ein Bett zum Schlafen, genug Essen und sauberes Trinkwasser und in einem Land lebe, in dem ich prinzipiell keine Angst haben muss. Nicht ganz so cool ist aber die Sache, dass mein Weg wieder ein paar Stolpersteine enthält. Das bezieht sich nicht auf den privaten, sondern den beruflichen Teil. Da befinde ich mich momentan mal wieder im absoluten Umbruch, was Schwierigkeiten, Unsicherheit und einen leeren Geldbeutel bedeutet. Auf der anderen Seite aber auch neue Chancen und absolute Freude. Sobald es in trockenen Tüchern ist, werde ich auch mehr darüber verraten

Was passiert buchiges in meinem Leben im Jahre 2020?