Samstag, 28. Dezember 2019

[Rezension] Finde mich,...wenn du kannst! I D. West





Autor: D. West
Titel: Finde mich,...wenn du kannst!
Reihe: Wenn-Reihe (01)
Verlag: Selfpublisher
Ausgabe: eBook



Buchinfo
Was würdest du tun, wenn dir das Schicksal einen anderen Weg vorbestimmt, als den, den du gehen wolltest? Stellst Du dich dem, oder versteckst du dich?

Genau diese Frage stellt sich Mae an dem Tag, als sie von ihrem Schicksal erfährt. Sie flieht und nimmt ihr dunkles Geheimnis mit. Nur dumm, dass ihr Schicksal sie längst eingeholt hat, denn Cole beobachtete sie Nacht für Nacht und will Mae um jeden Preis besitzen. SIE verschwindet und taucht unter, will nichts mehr von ihrer Familie wissen und wird unsichtbar für jeden. Was keiner weiß, sie hat New York niemals verlassen.
Cole gibt die Suche nicht auf und stellt sich seinem Schicksal, bis er sie findet. Für ihn ist Mae zum Greifen nah, doch er weiß nicht, dass er nicht der Einzige ist. Wird Cole es schaffen, ihr Vertrauen zu gewinnen und Mae dazu zu bringen, ihr Schicksal anzunehmen?

Du kannst deinem Schicksal nicht entkommen… es wird dich immer finden! (Quelle: Amazon)

Anfang
Erschöpft von den letzten Tagen, sitze ich jetzt endlich bei Jace im Club. Auf die Eröffnung seines zweiten Clubs freute ich mich schon länger und bin froh darüber, dass er es geschafft hat. Spätestens jetzt konnte er seiner Familie zeigen, dass er selbstständig und unabhängig ist. Ein bisschen beneide ich ihn schon!

Meine Meinung

Als die Autorin auf mich zukam und mir ihr Buch anbot, konnte ich mir unter dem Klappentext jetzt nicht so sehr viel vorstellen. Aber ich wollte der Geschichte trotzdem eine Chance geben und war außerdem von dem Cover begeistert...ist es nicht toll? ♥

Es hat einen kleinen Moment gedauert, bis ich so richtig in die Geschichte kam, aber als es dann soweit war, konnte ich mich nicht mehr lösen. Ich habe es sogar auf der Arbeit in meinen Pausen gelesen, weil ich wissen musste was nun als nächstes passiert. Jetzt nicht zwingend, weil ich gespannt war wie ein Schlüppergummi, aber weil ich einfach neugierig war wie Cole bei Mae landen will. Das klingt irgendwie negativ, ist so aber gar nicht gemeint. Es ist eben kein Thriller, bei dem man sich vor Spannung die Nägel abkaut - es war also mehr Neugier als Spannung, die mich die ganze Zeit über begleitet hat.

Ich mochte die zwei Protagonisten und auch die Nebencharaktere sehr gerne. Sowohl Cole, als auch Mae sind mir sehr schnell ans Herz gewachsen. Beide haben einen gewissen Witz und Charme, was sie einfach echt sympathisch macht. Sehr toll ist auch der Umgang der beiden miteinander. Ich habe ziemlich oft schmunzeln müssen.

Prinzipiell hätte ich mir mehr Hintergrundinformationen über die beiden gewünscht. Das hätte ihnen etwas mehr Tiefe verliehen. Ist nicht zwingend nötig gewesen, hätte die ganze Sache aber einfach ein bisschen runder gemacht. 

Ich könnte nun noch darüber philosophieren, dass ich nicht jede Handlung schlüssig oder nachvollziehbar fand, dass mir Cole an manchen Stellen zu weich war oder das Ende zu abrupt kam...oder ich lasse es bleiben und erwähne, dass die erotischen Szenen extrem gut beschrieben sind und es da ordentlich knistert und prickelt.

Fazit
Der Beginn einer Reihe, die ich definitiv verfolgen werde (Band 2 kommt im Frühjahr 2020). An manchen Stellen etwas unrund, aber insgesamt hat es mich wahnsinnig gut unterhalten und gefesselt, weswegen ich der Geschichte volle 5 Sterne gebe!
Ich hoffe, dass mich der nächste Teil auch so von sich überzeugen kann und die "neuen" Protagonisten ebenfalls ihren Weg in mein Herz finden.
Es darf nichts völlig Neues erwartet werden - aber wer solche Geschichten gerne liest, stört sich nicht daran, dass sie sich alle etwas ähnlich sind.



Ich danke der Autorin für dieses Rezensionsexemplar! Dass mir das Buch zur Verfügung gestellt wurde beeinflusst weder meine Meinung, noch meine Bewertung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert. Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird meine Datenschutzerklärung akzeptiert.