Donnerstag, 31. Januar 2019

[Aktion] Top Ten Thursday - SuB-Leichen

Eine Aktion, die mittlerweile bei Weltenwanderer zu finden ist


Jeden Donnerstag wird eine Liste von 10 Büchern zu unterschiedlichen Themen zusammengestellt.
Diese Woche lautet es:


Deine 10 ältesten SuB-Leichen


Wer kennt das nicht...man kauft sich mehr Bücher, als man in einer gewissen Zeit lesen kann. Dann bekommt man vielleicht noch ein paar geschenkt, das ein oder andere Rezensionsexemplar oder kommt an einer Kiste mit günstigen Mängelexemplaren vorbei. Dann gibt es da auch immer noch die Bücher die man ganz zwingend unbedingt haben muss, weil man sie ja immer schon lesen wollte und sie (gefühlt) jeder gelesen hat, außer man selbst. ZACK - der SuB ist geboren, oder dem bereits bestehenden noch einige Exemplare zugefüttert worden.

Da ständig neue Bücher erscheinen, ist ein SuB-Abbau ohne kriegerische Disziplin, ein unmögliches Unterfangen. Ich habe mir auch (mal wieder) vorgenommen meinen SuB dieses Jahr zumindest zu reduzieren. Alleine diesen Monat sind schon wieder 15 Bücher bei mir eingezogen...der Geist ist willig...

Ich habe Bücher auf meinem SuB, die da stellenweise schon Jahre ungelesen stehen - was nicht fair ist, da sicher ganz tolle Geschichten drin stecken. In regelmäßigen Abständen miste ich meine Regale aus, verschenke, tausche, verkaufe oder bringe Bücher in ein offenes Bücherregal. Alle Bücher auf meinem SuB will ich also tatsächlich lesen. Auch die folgenden "alten Schätzchen".


Ich habe leider kein Buch geführt, aber ich glaube, dass dies meine älteste SuB-Leiche ist. Immer wieder nehme ich mir vor es zu lesen und irgendwie wird doch nichts draus. Aber dieses Jahr!

Buchinfo
Man sagt, die alten Götter kehren zurück. Die nordische Mythologie findet immer mehr Anhänger. Asgard, Midgard, Utgard - für viele Menschen sind das keine Fremdworte mehr. Odin, Thor, Freyr und wie alle heißen -diese Götter gewinnen neue Anhänger. Einer von ihnen ist Loptr, den man eher als Loki Laufeyson kennt. Loki ist angeblich der widersprüchlichste der Götter, der Vertreter des Bösen, listig und hinterlistig und ein Feind der Hohen. Man sagt, er führe Ragnarök, das Ende der Zeiten herbei. Wer aber unvoreingenommen die alten Geschichten liest, wird schwerlich diese Aussagen bestätigt finden. Und wer sie gar in aller Offenheit auf sich wirken lässt, begegnet womöglich einem Gott, dessen Wesen und Wirken ihn sehr bereichern kann. Dieses Buch beschreibt das Leben des Loki mit dessen eigenen Worten; so, als erzähle er selbst, wer er ist und wie er wurde, was er immer sein wird. Die alten Geschichten werden dabei nicht umgedeutet. Alles ist möglichst nahe an der Edda gehalten und genommen, wie es dort beschrieben wird. Nicht der Inhalt ändert sich, sondern nur die Sicht der Dinge. Und das kann sehr bereichernd sein, wenn man sich darauf einlassen mag. (Quelle: Amazon)

Nachdem ich "Sorry" gelesen hatte, wollte ich unbedingt alle Bücher des Autors lesen. Irgendwie ist es bisher bei dem einen geblieben und ein zweites steht seit Ewigkeiten im Regal.

Edit: Meine Rezension

Buchinfo
Nimm einen Mann, der durch ganz Deutschland reist und keine Gnade kennt. Wo er hinkommt, bleibt niemand am Leben. Nenn ihn Der Reisende, mach ihn zum Mythos und fürchte ihn.
Nimm fünf Freundinnen, die erst dem Chaos die Tür öffnen und dann die Flucht ergreifen. Nenn sie Die süßen Schlampen und meide sie.
Nimm einen Vater, der verfolgt wird von seiner Vergangenheit und über Leichen geht, um sein Ziel zu erreichen. Und jetzt stell dir vor, er will die fünf Freundinnen aufhalten. Um jeden Preis. Nenn ihn Der Logist und meide ihn.
Sie alle bewegen sich aufeinander zu, sie sind voller Rache und haben keine Ahnung, dass du sie beobachtest. (Quelle: Amazon)

Nachdem ich die vorherigen Teile verschlungen hatte, hat sich irgendwie eine Pause eingeschlichen und ist auch erstmal dabei geblieben. Das muss ich unbedingt ändern. Ich liebe Ethan und Merit ♥

Buchinfo - Achtung Spoilergefahr! - Es handelt sich um Band 6
Die Vampirin Merit jagt ihre ehemalige beste Freundin Mallory, die auf der Suche nach einem uralten magischen Artefakt ist. Sie muss Mallory aufhalten, bevor diese eine gefährliche Macht entfesselt, die die ganze Welt zerstören könnte. Doch Mallory ist nicht die Einzige, die es auf das Artefakt abgesehen hat. (Quelle: Amazon)

Oh ich liebe Cat und Bones ♥ Warum ich bisher nicht weitergelesen habe? Das ist eine wirklich gute Frage!

Edit: Mittlerweile habe ich bis einschließlich Band 5 weitergelesen.

Buchinfo - Achtung Spoilergefahr! - Es handelt sich um Band 3
Die Halbvampirin Cat und ihr geliebter Bones schützen die Menschheit vor den Vampiren. Da fliegt ihre Tarnung auf und Cat wird selbst zur Zielscheibe der Blutsauger. Gleichzeitig wird Bones von der Vergangenheit eingeholt. Cat bleibt nur eine Möglichkeit, Bones und sich selbst zu retten – sie muss sich ihrem vampirischen Erbe stellen! (Quelle: Amazon)
Das habe ich mal vor einer halben Ewigkeit bei einer Verlosung bei Facebook von der Autorin selbst bekommen. Irgendwie wollte es noch nicht gelesen werden, aber wer so lange in meinem Regal überlebt, wird definitiv noch vernichtet!

Edit: aussortiert und weitergegeben

Buchinfo
Kann Elba sich selbst befreien, bevor es zu spät ist? Es ist wie ein Blitz, der einschlägt. Seit dem Moment, als Elba Tristan das erste Mal sieht, fühlt sie sich magisch angezogen von ihm. Kein Wunder: Er ist aufregend impulsiv, einfach überirdisch sexy und gerade so zynisch, dass er unheimlich interessant wirkt. Doch dann lernt Elba seinen unnahbaren und respekteinflößenden Freund Aris kennen - und zu ihrer großen Verwirrung fühlt sie sich ihm auf eine ganz besondere Art verbunden. Aber weshalb drängt Tristan seinen Freund dazu, eine Beziehung mit ihr zu beginnen, obwohl er anscheinend selbst Gefühle für sie hegt? Und was hat es mit diesen mysteriösen Steinen auf sich, die sie in dem alten Anwesen ihrer Tante findet? Als Elba auf ein furchteinflößendes Familiengeheimnis stößt, entspinnt sich ein Intrigenspiel um Liebe, Sex, Macht, Blutgier und das blanke Überleben. Es beginnt eine abenteuerlich gefährliche Jagd, bei der niemand dem anderen vertrauen kann und nichts ist, wie es scheint. (Quelle: Amazon)

Bei diesem Buch handelt es sich um einen absoluten Hype-Kauf. Alle schwärmten von der Reihe, also habe ich mir den ersten Band gekauft, aber leider nie gelesen. Ich habe nach dem Erscheinen Lady Midnight gelesen und feststellen müssen, dass es nicht einfach ist in die Welt zu finden, wenn man die anderen Schattenjäger-Bücher nicht gelesen hat. Deswegen mein Ziel für 2019: Endlich von vorne beginnen.
Die Netflix-Serie schaue ich auch...allerdings nur wegen Magnus und Alec ♥

Buchinfo
Die fünfzehnjährige Clary lebt mit ihrer Mutter Jocelyn in New York. Als diese unter höchst merkwürdigen Umständen entführt wird, offenbart sich Clary ein wohlgehütetes Familiengeheimnis: Ihre Mutter war einst eine Schattenjägerin, Mitglied einer Bruderschaft, die seit über tausend Jahren Dämonen jagt. Als Clary selbst von düsteren Gestalten angegriffen wird, rettet der ebenso attraktive wie geheimnisvolle Jace ihr das Leben. Er nimmt sie mit ins New Yorker Institut der Gruppe, und nach und nach wird Clary immer tiefer in diese faszinierende Welt hineingezogen. Doch ein tödlicher Machtkampf zwischen Gut und Böse droht die Gemeinschaft der Dämonenjäger zu zerreißen. Werden Clary und Jace es schaffen, Jocelyn zu retten und die Welt der Schattenjäger vor dem Untergang zu bewahren? (Quelle: Amazon)

Irgendwie habe ich immer wieder ein Problem damit Trilogien zu beenden. Die dritten Teile stehen dann meist ewig ungelesen bei mir rum. Für 2019 ist der letzte Teil um Maddie Freeman aber ganz fest eingeplant!

Edit: Mittlerweile habe ich die Trilogie beendet.

Buchinfo - Achtung Spoilergefahr! - Es handelt sich um Band 3
Nachdem Maddie das Detention Center überstanden hat, kehrt sie zurück nach Hause. Von hier aus möchte sie den finalen Kampf gegen die Digital School ausfechten.
Während Justin viel durchs Land reist, schließt sich Jax neu der Gruppe an. Nicht nur sein Wissen ist für den Widerstand wertvoll; er hilft Maddie mehrmals, nicht wieder in Gefangenschaft zu geraten.
Die Dinge spitzen sich zu, als Jax bei einer Großkundgebung von einer Journalistin gefragt wird, was digitale von echten Erfahrungen unterscheidet. Als Antwort küsst er Maddie. Vor laufender Kamera! Ist das die entscheidene Wende? (Quelle: Amazon)

Das war ein absoluter Coverkauf! Bisher wurde ich von einigen negativen Rezensionen davon abgehalten es zu lesen. Na 2019 dann vielleicht...

Edit: aussortiert und weitergegeben

Buchinfo
Emma steckt mitten im turbulenten englischen Studentenleben, als sich ihr vermeintlicher Freund eines Nachts an ihr vergreift. Plötzlich ist alles anders. Nach außen hin gibt sie sich beherrscht, doch in ihrem Inneren wüten die Folgen dieser traumatischen Erfahrung. Albträume, Flashbacks und panische Angst machen ihren Alltag in der Uni zur Qual und drohen, ihr Studium zu gefährden. Als dann auch noch ein neuer Student namens Kieran auftaucht, scheint das Chaos in Emmas Kopf perfekt. Sie kann nicht mehr aufhören, an ihn zu denken. Dabei ahnt sie nicht, in welcher Gefahr sie schwebt ... (Quelle: Amazon)

Ein Buch von meiner absoluten Queen of Gayromance!
Nachdem ich einige ihrer Werke gelesen hatte, wollte ich alle ihrer Bücher lesen und das auch in richtiger Reihenfolge (nach Erscheinung - man kann Tharahs Bücher auch alle unabhängig voneinander lesen)! Also muss diese Geschichte noch ein bisschen warten.

Buchinfo
Der beherrschte Lord Strickland sucht einen Begleiter für einige Tage und wird in einem einschlägigen Etablissement fündig. Allerdings bemerkt er schnell, dass der störrische, junge Mann mit dem schurkischen Lächeln eine Spur zu temperamentvoll für ihn ist.
Remy, den alle nur Varlet nennen, ist wenig begeistert davon, dass er ausgerechnet diesem prüden Langweiler Gesellschaft leisten soll. Ihm bleibt jedoch nicht lange verborgen, dass in dem faden Lord ein leidenschaftlicher Mann schlummert und er brennt darauf, diesen zu erobern. (Quelle: Amazon)

Ich konnte die gesamte Trilogie als Hardcover sehr günstig ergattern und schlug zu. Seither stehen sie in meinem Regal.

Edit: Mittlerweile habe ich die Trilogie gelesen.

Buchinfo
Als Katsa dem geheimnisvollen Prinzen Bo begegnet, weiß sie sofort, dass auch er eine Gabe hat – sie ist sich nur nicht sicher, welche. Sie selbst hat die Gabe des Tötens und ist in allen sieben Königreichen gefürchtet. Dennoch hat Bo keine Angst vor ihr und ringt beharrlich um ihr Vertrauen. Im Kampf gegen einen König mit einer teuflischen Gabe werden sie auf ihrem gemeinsamen Weg durch Schnee und Eis, über Meere und Gebirgsketten zu Verbündeten – und zu einem leidenschaftlichen Paar. (Quelle: Amazon)

Kommentare:

  1. Liebe Franzy,

    so, hier bin ich nun für den Gegenbesuch. :)

    Unsere Gemeinsamkeit mit der Reihe von Kristin Cashore hast du ja schon festgestellt. Ich habe die Bücher auch alle günstig gebraucht gekauft und auch bei mir stehen sie immer noch... Vielleicht schaffen wir es ja beide, die Reihe dieses Jahr zu lesen. ;)

    Sonst kenne ich von deiner Liste noch "City of Bones". Die Reihe mochte ich, auch wenn sie nicht überragend war. Hauptsächlich bin ich wegen der Welt dabei geblieben. Und wegen Magnus und Alec. xD Deshalb schaue ich auch die Serie immer noch. Sonst wäre mir die leider viel zu schlecht gemacht. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit der Reihe! Es lohnt sich auf jeden Fall, sie komplett zu lesen, auch wenn sie zwischendurch mal nicht so toll ist. Der letzte Band war mein Lieblingsband und hat fünf Sterne bekommen! An dieser Stelle aber noch der Hinweis: Wenn du ganz vorne anfangen willst, dann fehlen noch die Chroniken der Schattenjäger vorher. Clockwork Angel und Co. Die spielen zeitlich als erstes. Wenn du mit den Chroniken der Unterwelt (City of Bones etc.) anfängst, wirst du dazu richtig heftig gespoilert. Nur als Tipp am Rande. ;)

    Und zu "Maddie" kann ich auch noch was loswerden: Die Reihe habe ich nach dem ersten Band abgebrochen, weil mir ihre Anschmachterei des Sexgotts so auf die Nerven ging. :D Ich wünsche dir aber viel Spaß mit dem letzten Band und hoffe, dass er dich überzeugen kann. :)

    Ganz liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Franzy,

    von deinen Sub-Büchern kenne ich keines. Vielleicht sind viel auch nicht unbedingt mein Genre. Aber die City of Bones-Reihe wollte ich auch schon lange mal lesen, denn davon schien ja jeder begeistert gewesen zu sein.

    Der Sub ist aber auch zu einfach aufzubauen und viel zu schwer wieder abzubauen. Manchmal denke ich, ich dürfte mindestens mal ein Jahr nicht stöbern und Neuerscheinungen entdecken :-)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Franzy,

    von deiner Liste kenne ich nur "Die Beschenkte" schon. Das fand ich allerdings großartig! Das solltest du unbedingt bald von deinem SUB befreien. 🤓

    Hier findest du meinen Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Rubine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    gemeinsam haben wir nichts auf der Liste, aber viele deiner Titel sagen mir etwas.

    Chicago Vampire wollte ich schon immer mal anfangen, hatte dann aber zu viele Reihen, die noch unbeendet waren und meine Zeit in Anspruch nahmen. Aber irgendwann wird es sicher noch ausprobiert.

    "City of Bones" habe ich gelesen und eigentlich auch sehr gemocht. Band 2 habe ich dann relativ schnell gekauft, aber nun steht es immer noch im Regal. Tja, das hätte es auch fast auf meinen SUB Leichen Liste geschafft.

    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Hey Franzy,

    Von deiner Liste kenne ich und habe es vor laaaanger Zeit auch gelesen "Gefährtin der Dämmerung"
    Ich hab die Reihe um Cat und ihren Bones damals sehr geliebt =)

    Bei der Gelegenheit lasse ich dir gerne noch ein Leseabo da.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  6. Hi Franzy!

    Schön dass du beim TTT mitmachst :)

    Gleich das erste über Loki hört sich interessant an, ich mag ja so alte Mythen total gerne!
    "Du" von Zoran Drvenkar fehlt mir auch noch. Ich hab "Still" und "Sorry" von ihm gelesen, jetzt wartet aber erstmal "Der letzte Engel" von ihm auf mich, das hab ich sogar heute in meiner Liste dabei.

    "City of Bones" hab ich gelesen, aber bei dem ersten Band blieb es leider. Er hatte mir zwar gefallen, aber irgendwie bin ich nicht zum weiterlesen der Reihe gekommen und mittlerweile ist das Interesse auch leider total abgeflaut.

    Die Reihe um "Maddy" hatte mich auch mal interessiert, aber ich bin mir damit noch unsicher.

    Mein SuB ist im Verhältnis zu anderen wirklich klein mit 40 Büchern, aber da ich im Jahr ca. 120 Bücher lese, muss ich da schon regelmäßig Nachschub holen xD Aber seit letztem Jahr hab ich auch angefangen, alte Bücher zu re-readen was mir unheimlich viel Spaß macht!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    PS: Ich folge dir auch direkt mal und hoffe du machst öfter mal beim TTT mit <3

    AntwortenLöschen
  7. Hey Franzy :)

    City of Bones und insgesamt die Welt um die Schattenjäger hat mich total in seinen Bann gezogen. Ich bin ein absoluter Fan und fiebere immer jedem neuen Teil entgegen ;)

    Von Stonebound habe ich den ersten Band gelesen. Ich fand ihn okay, aber so richtig vom Hocker gehauen hat er mich nicht. Und irgendwie habe ich da nie weitergelesen, mittlerweile würde ich es wahrscheinlich auch nicht mehr.

    Chicagoland Vampires und Cat & Bones möchte ich irgendwann noch lesen. Wenn es meine Zeit mal zulässt und sie in der Bibliothek mal verfügbar sind^^

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Guten Abend Franzy,

    von deinen Bücher kenne ich zwei.

    Naja, unsere halbe Gemeinsamkeit mit Cat & Bones hast du ja auf meinem Blog schon entdeckt.

    Aber ich habe auch City of Bones' schon gelesen. Und ich liebe die gesamte Reihe und die ganze Welt der Schattenjäger.

    Liebste Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Franzy,

    Mängelexemplare sind für den SuB ganz schlimm. ^^ Was habe ich eine Zeit lang gehortet, da ist meinem Bücherregal ganz schummrig geworden. Mittlerweile gehe ich ein bisschen maßvoller bei der Buchauswahl vor - manchmal kommt's trotzdem zur Eskalation.

    Oh ja, die Reihe von Cassandra Clare! Und ich kann absolut nachvollziehen, warum du dem Hype erlegen bist. Ich hatte die Reihe lang auf der WL und dann in unserer Bücherei im Auge. Doch dann bin ich reihenmüde geworden. Ich habe schon so viel angefangene, da wollte ich nicht noch eins drauf setzen. Und das sind doch etliche Bände ...

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deinen SuB-Senioren. Das Alter spielt bei Geschichten zum Glück keine Rolle!

    Liebe Grüße & schönen Abend,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Franzy,

    Maddie Freeman subbt bei mir auch schon viel zu lange. Gelesen habe ich bisher nur Band 1, möchte dieses Jahr aber unbedingt die Reihe beenden - und dafür nochmal von anfangen.
    Die Beschenkte habe ich auch auf dem SuB. Auch die Reihe interessiert mich grundsätzlich sehr und ich würde sie gern am Stück lesen - dafür war aber irgendwie noch keine Zeit.

    Viele Grüße und viel Erfolg beim SuB-Abbau.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Franzy,

    lach, den willigen Geist besitze ich auch, aber mein verborgenes Ich flüstert mir auch immer ein, dass ich bestimmte Bücher unbedingt brauche. ^^

    City of bones - shame on you (und das von mir 😂), das ist auf jeden Fall das Buch, das ich bereits gelesen habe und es ist toll. ;)

    Ansonsten subben bei mir auch noch ein paar deiner Bücher: Maddie Freeman komplett, die Beschenkte, Nachtbeben und Du. Also ich bin ein hoffnungsloser Fall, was Kaufsucht bei Büchern betrifft.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend,

    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Franzy,

    von deiner Liste hab ich 3 gelesen. Die Chroniken der Unterwelt, Die Reihe vno Cat & Bones und die Maddie-Reihe. Die ersten beiden fand ich echt gut, die Maddie-Reihe hat mich eher enttäuscht.
    Die Reihe von Kristin Cashore möchte ich irgendwann auch noch lesen....

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Franzy,
    von deiner Liste habe ich Chroniken der Unterwelt und Die sieben Königreiche gelesen. Bei der 1. Reihe bin ich bisher bis Teil 3 gekommen. Die 2. Reihe habe ich beendet. Damals hat mir Die Beschenkte sehr gut gefallen. Eine Verfilmung ist ja auch geplant. Aber leider kam sie bis jetzt noch nicht zustande. Darauf würde ich mich sehr freuen.
    Die Maddie-Trilogie liegt noch komplett ungelesen auf meinem SuB. Sie war 2017 das Weihnachtsgeschenk von meiner Schwester.
    Ich drücke dir die Daumen bei deinem Vorhaben, deinen SuB zu verkleinern.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  14. Hey Franzy,

    jaja der SuB-Abbau. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass es funktioniert, wenn man sich nur unwohl genug fühlt. Als ich anfing zu bloggen, war mein SuB bei 120 und jetzt bin ich knapp unter 40 :)

    "Sorry" habe ich auch gelesen, fand es auch ganz gut, aber ich war nicht so begeistert wie viele andere. Ich kann mir aber trotzdem vorstellen, noch was von ihm zu lesen.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Guten Abend!

    Ja, ich glaube, das von dir beschriebene Problem kennen wir alle nur zu gut... es gibt so viele tolle Bücher und so wenig Zeit^^
    Von deiner Liste habe ich bisher die "Chroniken der Unterwelt" gelesen und ich kann dir die Reihe empfehlen, allerdings gibt es auch Aspekte an den Büchern, die mich nicht richtig überzeugt haben. "Lady Midnight" fand ich aber toll - und ich kann mir vorstellen, wie schwer es sein kann, an dieser Stelle einzusteigen. Hab viel Spaß bei Lesen! Magnus und Alec kommen in den ersten Büchern leider noch ein bisschen zu kurz, aber es gibt schöne Szenen und in absehbarer Zeit wird auf Englisch eine Reihe mit den beiden als Protagonisten erscheinen :)
    Die anderen Bücher von deiner Liste kenne ich weitgehend nur vom Sehen, aber "Die Beschenkte" steht auf meiner Wunschliste und "Nachtbeben" werde ich mir mal genauer anschauen. "Du" hatte ich auch schon im Auge; von dem Autor kenne ich zwei andere Bücher, die ich ziemlich gut fand.

    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Francy,

    eine wirklich interessante Auswahl hast du da. Ich muss gestehen, City of Bones und Co. habe ich auch nie gelesen :D Ich habe mir damals gleich den Film angesehen. Da ich die Bücher nicht kannte, war ich wohl eine der wenigen, die ihn nicht schlecht fand, da ich keine Vergleichsmöglichkeiten hatte :D Nun bin ich gerade bei der Serie und die finde ich eigentlich ebenfalls nicht schlecht :)

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Franzy, :)
    die ersten drei Bände von City of Bones habe ich gelesen. Mich hat der Hype aber leider nicht erreicht. Ich fand sie gut, mehr aber auch nicht, und werde die Reihe auch nicht weiter fortsetzen.
    Von Maddie Freeman habe ich mal den ersten Band gelesen, der mir auch gut gefallen hat. Allerdings wollte ich bei der Fortsetzung auf das Taschenbuch warten und das hat so lange gedauert, dass ich das Interesse an der Reihe verloren habe.
    Bei Nachbeben kann ich den Coverkauf sehr gut verstehen. Bei mir muss immer auch der Inhalt passen, aber das Cover hätte mich definitiv zu dem Buch greifen lassen, um mehr zu erfahren.
    Die Beschenkte fand ich auch gut. Die Flammende weniger. Den dritten habe ich nicht mehr gelesen. :D

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Franzy,
    "Maddie" kann ich dir nur ans Herz legen. Ich mag die Reihe sehr, sehr gerne. "City of bones" habe ich vor ein paar Jahren gelesen und mochte es sehr. Den zweiten Band hingegen so gar nicht mehr. Aus dem Grund werde ich die Reihe jetzt wohl auch abbrechen.
    Deine anderen vorgestellten Bücher sagen mir leider nichts.
    Alles Liebe
    Dörte

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert. Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird meine Datenschutzerklärung akzeptiert.